Mindset Architektur

Alles mit ALLEM vereinen.

Weil wir JETZT leben … und HIER.

Mindset Architektur

Alles mit ALLEM vereinen.

Weil wir JETZT leben
… und HIER.

Coaching, Beratung und Therapie ist Vertrauenssache.

Genau! Also … wer bin ich? … was treibt mich an? … was denke ich?

 

Ich bin Mindset-Architektin aus Begeisterung!

Mit viel Liebe zum Detail gestalte ich die 20 cm zwischen Deinen Ohren.

Ich forsche gemeinsam mit Dir nach Deinen Träumen und räume Hindernisse weg … ich mache den Weg frei für Dein Mindset gefüllt mit Intuition und Authentizität.

 

Von außen betrachtet …

lebe ich da, wo andere Urlaub machen … am Strand von St. Peter-Ording, einem der schönsten und weitesten Strände Deutschlands.

Ich habe es erfolgreich geschafft aus dem Hamsterrad auszubrechen. Täglich habe ich Spaß bei dem, was ich tue, weil ich davon gut leben kann und andere Menschen damit glücklich mache.

Als Mensch folge ich meiner Intuition, verbinde das Angenehme mit dem Nützlichen.

Die Sonnenseite des Lebens war und ist meine Seite … der WDR hat über mich und das Fasten an der Nordsee eine wunderschöne 90-minütige Sendung ausgestrahlt.

Ich lebe meine Verbundenheit zum großen Ganzen nicht nur in meiner Arbeit. Viele – auch internationale Lehrer – eröffnen mir immer wieder neue Dimensionen.

 

Und doch … wer bin ich hinter den Kulissen?

Natürlich verlief mein Weg auch nicht immer direkt und problemlos.

Ich kenne Mobbing, kann mit meinen Händen arbeiten – nicht nur mit dem Kopf … und kenne die Auswirkungen von lebensbedrohlichen Krankheiten und deren Auswirkungen innerhalb der Familie.

Finanziell und mental schien nicht immer die Sonne, auch durch sehr schwierige Zeiten bin ich gegangen. Ich kenne die Einsamkeit des Erfolges und die nackte Verzweiflung der Existenzangst.

Ich kenne aber auch das Glück der Freiheit und des Mutes durch das Wagnis. Als Mutter und Hypnose Therapeutin kenne ich das tiefe Vertrauen in die Natur und das große Ganze. Das ist immer wieder neu mein solider Anker!

Erfolg gehört zu mir … aber … ich weiß auch, dass er etwas kostet. Leben heißt nicht „einfach“ … Leben ist Veränderung und kann auch schmerzen.

Perfektion und Ungeduld gehören zu mir wie der Erfolg. Beide lassen mich manchmal im Kreis laufen.

Mein Credo ist Unabhängigkeit und Abenteuer. Das kann einsam machen … eröffnet jedoch immense Freiheit.

 

Ja ... ich war dann mal weg ...

Frühjahr 2021: Iris Feyser in eigener Sache.

Ich habe eine Auszeit bei mir selbst gemacht … und, was soll ich sagen … es hatte von allem etwas … wirklich! Es gibt vieles zu berichten und so langsam starte ich auch wieder nach außen hin sichtbar durch.

Ein wenig von dem, was mich umgetrieben hat,
erfährst Du in dem Video:

Dank Corona habe ich Digitalität neu entdeckt,
meine Neuroplastizität erhöht,
Grenzerfahrungen gemacht und an Gewicht zugelegt,
Neues zum Thema Sichtbarkeit erfahren,
meine Komfortzone entdeckt
… und will nun zukünftig für Dich in meinen Auszeiten noch viel mehr Synergien nutzen.

Auch werde ich jetzt bald wieder starten und mein Herzensprojekt den Podcast wieder befüttern.

Ich freue mich …

Jetzt auf das Bild klicken und Video abspielen.

iris-feyser.de

Der Weg zu meiner Berufung:

Die Grundlagen meiner Coaching Tätigkeit schöpfe ich u.a. aus dem teilweise internationalen Studium der BWL, der Soziologie und der Psychologie. Für mich ist die Tatsache an sich nicht so wichtig, wie der Aspekt, dass sich alle diese drei Fächer ideal ergänzen. Denn das in der BWL so geliebte Effizienzdenken erfährt sowohl durch die Soziologie als auch die Psychologie einen neuen systemischen Gesamtzusammenhang, der es möglich macht, Problemmuster zu durchbrechen und Lösungswege in einen stimmigen Gesamtzusammenhang zu bringen. Die Hypnose Therapie und besonders das Fasten dient mir als Türöffner, schnell, effizient, spürbar tief und variable Erfolge zu generieren.

Meine Familie und ich wohnen seit 1998 an der Nordsee. Beruflich bin ich seit 2001 selbstständig. Davor habe ich mehr als 10 Jahre sehr gerne im internationalen Marketing- und Salesmanagement  eines global players Verantwortung übernommen.

Grundsätzlich gilt für eine Zusammenarbeit:

Offenheit und Selbstkritik ist Pflicht. Alleine schaffen wir es manchmal nicht, Lösungen zu sehen. Da wir jedoch die Gesamtheit aller Antworten, die wir benötigen, Chancen im Leben wahrzunehmen bereits in uns tragen, helfe ich, Deine Lösung herauszuarbeiten.

Meine größte Herausforderung im Coaching?

Menschen, die privat und beruflich in einer Opferrolle festkleben. Ich mag Menschen, die kämpfen können und sich hinterfragen wollen, um neue Visionen zu entdecken … das geht auf keinen Fall im verkrusteten Opfermodus.

www.Iris-Feyser.de